Speyer: Von der Fahrbahn abgekommen

Ein 40-jähriger VW-Fahrer kam am 03.12.12, gegen 00.30 h, in der Abfahrt von der B 9 zur B 39 in Richtung Rheinbrücke aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und Alkoholgenuss nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit den dortigen Leitplanken und geriet ins Schleudern, so dass er letztlich im Straßengraben zum Stehen kam.

Bei dem Fahrer wurde eine Alkoholkonzentration von 1, 2 Promille festgestellt. Blutprobe und Beschlagnahme des Führerscheins waren die Folge. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf über 5.000 €.