Ludwigshafen: Brand in der Schmalen Gasse in Hemshof

Symbolbild Feuerwehr

Ludwigshafen – Die Feuerwehr Ludwigshafen wurde am Samstag, 15.12.18, um 20:23 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Schmale Gasse gerufen.

Vor Ort fanden die Einsatzkräfte die folgende Situation vor: Eine Wohnung im dritten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses war leicht verraucht. Auf dem Herd stand angebranntes Essen.

Vor Eintreffen der Feuerwehr hatte ein Nachbar, der durch den Alarmton eines Rauchwarnmelders auf den Brand aufmerksam wurde, die Bewohnerin der betroffenen Wohnung unverletzt aus der Wohnung geholt und die Feuerwehr alarmiert.

Durch den Rauchwarmmelder und die Reaktion des Nachbarn wurde schlimmeres verhindert.

Im Einsatz waren die Feuerwehr Ludwigshafen mit 26 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen, der Rettungsdienst und die Polizei.