Frankenthal: Strohhutfest Frankenthal – Zusätzliche Züge Frankenthal – Freinsheim – Grünstadt – Zusätzliche Spätverbindung auch nach Mannheim

Das Wahrzeichen des Strohhutfests (Foto: Holger Knecht)
Das Wahrzeichen des Strohhutfests (Foto: Holger Knecht)

Frankenthal – Anlässlich des vom 31. Mai bis zum 3. Juni 2018 in Frankenthal stattfindenden Strohhutfestes wird die DB Regio AG auf Initiative des Zweckverbandes Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV) und der Stadt Frankenthal, das Zugangebot zwischen Frankenthal, Freinsheim und Grünstadt in den späten Abendstunden erweitern. Auch die in den vergangenen Jahren angebotene abendliche Spätverbindung nach Mannheim wird es wiedergeben.

„Mit den zusätzlichen Zügen wollen wir, analog zu anderen Großveranstaltungen, der Bevölkerung ein attraktives Angebot zum Besuch des Strohhutfestes machen und einen Beitrag zur Entlastung der Umwelt und zur Minimierung der Parkplatzprobleme leisten“, erläutert hierzu Gunther Enke vom ZSPNV.

Für die Rückfahrt vom Besuch des Strohhutfestes werden zusätzlich zu den bestehenden Zugverbindungen ab Frankenthal um 20:02 Uhr, 21:03 Uhr, 22:03 Uhr und um 23:04 Uhr in Richtung Freinsheim und Grünstadt auch um 23:34 Uhr und 0:04 Uhr Zugverbindungen von Frankenthal bis Grünstadt eingerichtet. In den Nächten Do/Fr, Fr/Sa und Sa/So gibt es dann noch eine zusätzliche Bahnverbindung um 0:32 Uhr ab Frankenthal Hbf mit allen Unterwegshalten bis nach Grünstadt. Eine letzte Regionalbahn ab Frankenthal Hbf wird in diesem Jahr in den Nächten Fr/Sa und Sa/So um 1:04 Uhr das Angebot abrunden.

Nach Ludwigshafen und Mannheim (mit Halt in Frankenthal Süd, Oggersheim, Ludwigshafen Hbf und Ludwigshafen Mitte) kann man neben den bestehenden regelmäßigen Zugverbindungen um 22:00 Uhr, 22:59 Uhr, 23:27 Uhr, 23:59 Uhr (diese RB hält nicht in Frankenthal Süd) und 0:27 Uhr noch mit einer zusätzlich verkehrenden letzten Regionalbahn um 0:57 Uhr fahren.
Die beiden letztgenannten Züge fahren nur in den Nächten 1./2. Juni und 2./3. Juni 2018.

Am Sonntag, dem 3. Juni wird das reguläre Zugangebot um eine zusätzliche Regionalbahn nach Grünstadt mit Abfahrt in Frankenthal um 23:34 Uhr erweitert.
Die letzten Züge in Richtung Mannheim verkehren am Sonntag, dem 3. Juni um 23:27 Uhr und um 23:59 Uhr.

Die zusätzlichen Züge halten selbstverständlich an allen Unterwegsbahnhöfen, auch am neuen Haltepunkt Frankenthal Süd.

Von Frankenthal nach Worms und Mainz fahren die Züge täglich um 22:02 Uhr, 23:03 Uhr und um 0:30 Uhr (nur bis Worms).

VRN-Service:
Tarifauskünfte an Werktagen montags bis freitags 8:00 – 17:00 Uhr,
Fahrplanauskünfte rund um die Uhr unter 0621-1077077 oder unter www.vrn.de.

Alle Fahrplanangaben ohne Gewähr.

Zugverbindungen Strohhutfest 2018
Zugverbindungen Strohhutfest 2018