Mannheim: Gemeinsam für mehr Zivilcourage – Infostand im HBF am 19. September

Symbolbild Zivilcourage (Quelle: www.polizei-beratung.de)
Symbolbild Zivilcourage (Quelle: www.polizei-beratung.de)

Mannheim (ots) – Am Dienstag, den 19.9.2017, betreiben das Polizeipräsidium Mannheim und die Bundespolizeiinspektion Karlsruhe anlässlich des Tages der Zivilcourage in der Zeit von 10 bis 14 Uhr in der Vorhalle des Mannheimer Hauptbahnhofes gemeinsam einen Informationsstand zur Förderung der Zivilcourage.

Wie kann ich helfen, ohne mich selbst in Gefahr zu bringen? Diese und andere Fragen werden von Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten beantwortet. Alle Passanten und Reisenden können sich am Stand Informationsmaterial der „Aktion tu was“ mitnehmen.

Weitere Informationen zur „Aktion tu was“: www.aktion-tu-was.de und www.polizei-beratung.de.