Symbolbild Polizei

Mainz – Am Dienstag, 18.10.2016, kam gegen 11:00 Uhr ein älterer Herr in die Filiale der Commerzbank in der Großen Bleiche, erkundigte sich nach der Besuchertoilette und erschoss sich dort.

Bei dem Mann handelt es sich um einen 74-jährigen Mann aus dem Westerwaldkreis. Über die Hintergründe der Tat ist nichts bekannt.

Aufgrund der Meldung der Mitarbeiter der Bankfiliale über einen gehörten Schuss rückte die Polizei zunächst mit starken Kräften aus.

Nach bisherigem Ermittlungsstand ergaben sich keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.