Leichte Senkung

Niedrigere Großhandelspreise gleichen Anstieg anderer Faktoren aus Wärmestrompreise sinken deutlicher Gaspreise bleiben weiterhin stabil

Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG senkt zum 1. Januar 2015 die Strompreise für die große Mehrzahl ihrer Haushaltsstrom-Kunden leicht. Damit profitieren die Kunden vor allem von den niedrigeren Großhandelspreisen.
Gefälschte Porno-Phishing Mails in Umlauf

Verbraucherzentrale warnt vor vermeintlichen Urheberrechtsabmahnungen

Derzeit kursieren wieder gefälschte Abmahnschreiben. Für angebliche Urheberrechtsverletzungen fordern sie einen Schadensersatz in Bitcoins. „Empfänger solcher E-Mails sollten diese nicht beantworten und auf keinen Fall die angegebenen Links öffnen“, rät Martina Totz, Telekommunikationsexpertin der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.
Zahl steigend

Bundespolizei in Kaiserslautern registriert mehr als 700 Flüchtlinge im eigenen Zuständigkeitsbereich

Die Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern hat mehr als vierzig Flüchtlinge im Monat Oktober 2014 festgestellt. Damit steigt die Gesamtzahl der festgestellten Personen seit Jahresbeginn auf mehr als 700. Der größte Teil der Flüchtlinge stammt aus den Bürgerkriegsländern Eritrea und Syrien.
Halloween

"Nicht alles was Geistern Spaß macht, ist auch erlaubt"

"Nicht alles was Geistern Spaß macht, ist auch erlaubt"
Am Vorabend vor Allerheiligen am 1. November ziehen Kinder und Jugendliche von Haus zu Haus und stellen die Bewohner mit der Formel "Süßes oder Saures" vor die Wahl zwischen einem bösen Streich und einer süßen Spende. Doch die Polizei warnt: "Nicht alles was Geistern Spaß macht, ist auch erlaubt!" So hat die "Halloween-Nacht" leider immer öfter auch ein juristisches Nachspiel.
Cannabisplantage in Waldgebiet entdeckt

Dringender Verdacht des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge

Dringender Verdacht des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge
Das Rauschgiftdezernat der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg ermittelt seit August 2014 gegen zwei Männer aus Bad Schönborn, die dringend verdächtig sind, auf einer von ihnen angelegten Cannabisplantage in einem Waldgebiet zwischen St. Leon-Rot und Malsch ca.